Mitglied werden

Mitglied werden im Heimatverein Albersbach e.V.
Ein Anmeldeformular finden Sie hier als PDF. Einfach ausdrucken und mit Ihren Kontaktdaten ausfüllen.
Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von € 12,-.
Das Anmeldeformular senden Sie bitte unterschrieben an:

Stefanie Rheinheimer

Am Höllweg 1

66879 Reichenbach-Steegen

Vorteile für Mitglieder:

Mitglieder des Heimatverein Albersbach e.V. bekommen, wenn Sie das Bürgerhaus Albersbach mieten, Ermäßigungen:
Bei Familienfeiern, wie Geburtstag, Hochzeiten, Konfirmationen ect. erhalten Mitglieder auf die Mietgebühr von € 130,- eine Ermäßigung von € 30,-
Bei Beerdigungen erhalten Mitglieder auf die Mietgebühr von € 50,- eine Ermäßigung von € 20,-

 

Vorstand

1. Vorsitzender          Nicole Fischer

2. Vorsitzender          Dirk Gibs

Kassenwart                Stefanie Rheinheimer
    
Schriftführer              Nicole Ehlhardt
    
Beisitzer                    Günther Rheinheimer
                                Sabine Rheinheimer
                                Nadine Blauth
                                Bernd Göttel
                                Gunnar Krug
    
Kassenprüfer              Uwe Kadel
                                 Ursula Rheinheimer

 

Die Vereinsgeschichte

1980 trafen sich einige Jugendliche aus Albersbach regelmäig in Gerd Wicks Bar. Da seit 25 Jahren keine Kerwe mehr in Albersbach veranstaltet wurde, beschloss man kurzerhand, dass sich das ändern sollte. Es wurde organisiert und improvisiert. Wicks Scheune wurde hergerichtet - und die Haushalte von Freunden, Bekannten und Eltern geplündert. Vom großen Topf bis zur Brotschneidemaschine, alles wurde in der Scheune gebraucht. Einige Küchen waren in diesen Tagen so gut wie leer geräumt.Und so wurde 1980 die erste Kerwe unter dem Motto "es ist kaii Hohn und kein Spott, nach 25 Jahren machen wir se´ wieder flott" abgehalten. Es wurde ein voller Erfolg.Da sich aber keiner mit einer "illegalen Kerwe" zufrieden geben wollte, wurde der Entschluss gefasst, einen Verein zu gründen.Einen Verein der die Aktivitäten im Dorf wieder beleben sollte - der Heimatverein. Bei dem ersten Treffen für Interessierte, im Spritzenhaus, platzte dieses fast aus allen Nähten.Bei der ersten ordentlichen Mitgliederversammlung 1981, wurde Günther Rheinheimer zum 1. Vorsitzenden und Bernd Lemm zum 2. Vorsitzenden gewählt. Nach nur einem Jahr hatte der Heimatverein schon über 200 Mitglieder. Im Laufe der Jahre waren es mal geringfügig mehr oder weniger, aber auch heute zählt der Verein an die 200 Mitglieder. Das Ziel des Heimatvereins war und ist - das kulturelle Dorfgeschehen am Leben zu erhalten. Außerdem war und ist der HV an allen festlichen Umzügen und Veranstaltungen der Region beteiligt. Seit 1993 besitzt Albersbach auch sein eigenes Dorfwappen. Dieter Kroll (damals 1. Vorsitzender) hat es zur 600 Jahrfeier den Albersbachern übergeben.Mit dem Bau des Bürgerhauses 2005, an dem - mit anderen Vereinen zusammen - der Heimatverein beteiligt ist, ist nun auch für die zahlreichen Feste genügend Raum geschaffen.